Kloster Banz ehemaliges Benediktinerkloster

Die ehemalige Benediktinerabtei Kloster Banz liegt weithin sichtbar auf dem Banzberg hoch oberhalb des Maintals und wurde von Leonhard und Johann Dientzenhofer errichtet. Heute beherbergt die einstige Klosteranlage die Bildungsstätte der Hanns-Seidel-Stiftung. Sehenswert sind die Stiftskirche und das Museum. In das innere der Kirche, die zu den wichtigsten des deutschen Barocks gehört, gelangen Sie über eine eindrucksvolle Freitreppe. Bei Führungen können Sie die Kutschenhalle, die Mainterrasse, den prächtigen Kaisersaal und das Fürstenzimmer mit seinem üppigen Stuck besichtigen.