Vierzehnheiligen ein architektonisches Meisterwerk!

Die Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen wurde nach den Plänen des berühmten Baumeisters Balthasar Neumann erbaut und gehört zu den bedeutendsten Barock-Rokoko-Bauten Bayerns. Tausende Gläubige besuchen jährlich die Basilika um die Fürsprache der vierzehn Nothelfer zu erbitten. Zudem pilgern über 160 Fuß-Wallfahrten zur Basilika. Die Orgelkonzerte in den Sommermonaten sind ein wahrer Ohrenschmaus. Im Inneren erwartet Sie ein beindruckendes Rokokospektakel: Imposante Deckengemälde, Stuck allüberall, faszinierende Lichtspiele und unzählige Engel- und Heiligenfiguren. In der Mitte des wunderschönen Gotteshauses erhebt sich der Gnadenaltar, der uns die vierzehn Nothelfer zeigt.